4. Kooperation

Profil 1

Qualitätskriterium 1:
Die Öffnung von Schule ist konzeptioneller Bestandteil des Schulprogramms.

Ausführung, Erklärung

Die Schule wird durch die Kooperation mit Partnern im Umfeld dazu angeregt, langfristige Zusammenarbeit zu planen und diese konzeptionell zu entwickeln. Dabei sind Partner aus dem direkten Umfeld, bisherige Kooperationspartner und die kommunale Jugendhilfe meist die ersten Ansprechpartner.

Die kurz- und langfristigen Ziele sollten im Schulprogramm dargelegt werden.

Weiterführende Informationen

Links:
Kooperation und Öffnung - Schule ist Partner
Leitfaden Kooperation SEK 1
Themenbereich Kooperation auf der Homepage der Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen
Kooperation in den FAQs

Literatur:
Karlheinz Thimm: Ganztagsschule gemeinsam gestalten. Ein Praxisheft zum Wettbewerb "Zeigt her eure Schule - Kooperation mit außerschulischen Partnern."

Eike Christian Appeldorn / Nadia Fritsche: Zurück in die Schule! - Einbindung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Ganztagsschulbetrieb.

Krimhild Strenger: Schule ist Partner. Ganztagsschule und Kooperation.

Qualitätskriterium 2:
Lehrkräfte, Fachkräfte und weiteres pädagogisches Personal arbeiten an gemeinsamen Ganztagsprojekten.

Ausführung, Erklärung

Im Rahmen der innerschulischen Kooperation werden auch Lehrkräfte in den unterrichtserweiternden Betrieb am Nachmittag eingesetzt. Es soll eine Zusammenarbeit mit dem in diesem Bereich eingesetzten Personal entstehen. Vermieden werden soll, dass Lehrkräfte ausschließlich am Vormittag und Ganztagspersonal ausschließlich am Nachmittag an der Schule sind.
Gemeinsame Projekte sind hierzu der erste Schritt.

Weiterführende Informationen

 
Literatur:
Ilse Kamski: Innerschulische Kooperation in der Ganztagsschule: Eine Analyse der Zusammenarbeit von zwei Berufsgruppen am Beispiel von Lehrkräften und Erzieherinnen und Erziehern. Waxmann 2011.
Qualitätskriterium 3:
Regelmäßige Feedbackgespräche mit den Kooperationspartnern, auch im Hinblick auf gemeinsame pädagogische Zielsetzungen und feste Ansprechpartnern auf beiden Seiten sind eingerichtet.

Ausführung, Erklärung

Weiterführende Informationen

Literatur:
Elmar Philipp: Multiprofessionelle Teamentwicklung: Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit in der Schule. Beltz 2014

 

gelber Pfeil Zu Profil 2 - Kooperation