8. Pausen- und Mittagskonzept

Profil 2

Qualitätskriterium 1:
Eine Qualitätssicherung des Mittagessenskonzepts wird durch eine regelmäßige Evaluation gewährleistet.

Ausführung, Erklärung

In Zusammenarbeit mit dem Caterer und ggf. dem Schulträger kann das Mittagskonzept evaluiert werden. Dabei sollte vor allem die Auslastung der Mensa erhoben werden. Rückmeldungen zur Qualität des Essens können von den Schülerinnen und Schülern erfragt werden.

Zu Evaluation siehe auch: gelber Pfeil Antragsvoraussetzungen - Steuerung der Schule

Qualitätskriterium 2:
Das Mittagspausenkonzept wird in Verbindung mit dem Zeitkonzept regelmäßig evaluiert und weiterentwickelt.

Ausführung, Erklärung

Weiterführende Informationen


gelber Pfeil Zu Profil 3 - Pausen- und Mittagskonzept