abgesagt: Das Aufgabenprofil von Ganztags-Koordinatorinnen und Ganztags-Koordinatoren für den Schulamtsbezirk Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg

Aufgrund der aktuellen Situation kann diese Veranstaltung nicht stattfinden. Sobald wieder Präsenzveranstaltung denkbar und Planbar sind, werden wir ein neues Terminabgebot machen.

Die wachsende Vielfalt von ganztägigem Unterricht, Ganztags- und Betreuungsangeboten bilden wachsende Herausforderungen bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung des Angebots - vor allem bei der Koordination.

Meist liegen diese Aufgaben in der Hand einer Koordinatorin oder eines Koordinators - mal ist das zugleich die Schulleitung, mal eine Kollegin oder ein Kollege, mal Personal des Trägers der Betreuung. Es entstehen zumeist ähnliche Fragen:

  • Was genau ist meine Zuständigkeit, wo kann ich selbständig handeln, wo sind Absprachen notwendig?
  • Wie koordiniere ich meine Planung mit Schule / Betreuung? Wie mit den Kolleginnen und Kollegen?
  • Was muss ich leisten, was darf oder kann ich delegieren?
  • Wie gestalte ich regelmäßige Absprachen?
  • Wie gelingt die Verzahnung zwischen schulischem Angebot und Betreuung?
  • Koordinationsaufgaben als Führungsaufgaben …

Mit diesem Angebot soll Ihnen die Möglichkeit gegeben werden, Ihre Rolle als Koordinatorin oder Koordinator zu definieren und ggf. im Team aus Schule und Betreuung gemeinsame Konzepte zu entwickeln. Als Moderatorin und Expertin wird Ionka Senger den Tag gestalten. Frau Senger ist ausgebildeter Coach mit den Schwerpunkten Führungskräfte-Entwicklung, Organisations- und Personal-Entwicklung.

Zielgruppe: Ganztagskoordinatorinnen und Ganztagskoordinatoren des Schulamtsbezirks Schwalm-Eder und Waldeck-Frankenberg.


Anmeldung: Anmeldung ausschließlich online.

Anmeldeschluss:  03.11.2020

Die Gruppengröße ist auf 16 TN begrenzt. Wenn die maximale Teilnahmezahl erreicht ist, wird die Anmeldung früher geschlossen.

Melden Sie sich bitte EINZELN über den Anmeldelink dieser Veranstaltung an.

Falls keine Anmeldebestätigung per Email erfolgt, melden Sie sich bitte unter 0561 / 8078-259 oder per Mail sag@kultus.hessen.de


Datenschutz:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen einverstanden. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Meldung an die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen zurückgezogen werden. Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz aufmerksam durch:

Link zur Datenschutzerklärung

Datum
05.11.20 14:00 - 18:00
Ort
Hardehäuser Hof
Kasseler Strasse 22B, 34560 Fritzlar
Partnerveranstaltung
Nein