Kassel

Staatliches Schulamt

Staatliches Schulamt Kassel
Wilhemlshöher Allee 64-66
34119 Kassel

Tel.: 0561-8078-0
Fax: 0561-8078-110
E-Mail: Poststelle.SSA.Kassel(at)kultus.hessen.de
Homepage

Generalist/in Ganztagsschule

Daniela Dietrich-Krug

Staatliches Schulamt Kassel
Wilhelmshöher Allee 64-66
34119 Kassel

Tel.: 0561-8078-127
Fax: 0561 - 8078-110
E-Mail: Daniela.Dietrich-Krug(at)kultus.hessen.de

Fachberater/in Ganztagsschule

Brigitte Bergmann

Staatliches Schulamt Kassel
Wilhemlshöher Allee 64-66
34119 Kassel

Tel.: 05608-1221
E-Mail: schulleitung(at)schule.vollmarshausen.schulverwaltung.hessen.de

Schulträger/Schulabteilungen

Stadtverwaltung Kassel     
Schulverwaltungsamt
Obere Königsstraße 8
34117 Kassel
Tel.: 0561-787-1259
 

Landkreis Kassel
Der Kreisausschuss
Fachbereich Schulen und Bauwesen
Garnisonsstr. 6
34369 Hofgeismar
Tel.: 05671-8001-0

Pakt für den Nachmittag

Ganztag an Grundschulstandorten

Kasseler Grundschulen mit Ganztagsangeboten stellen in Kooperation mit den Schulhorten ein bedarfsorientiertes Bildungs- und Betreuungsangebot im Ganztag an Schultagen und bei Bedarf auch in den Ferien zur Verfügung.

 

Ausgewählte Ganztagsschulen, Berichte und "good practice"-Beispiele

Weitere Berichte und "good practice"-Beispiele:

Ganztagsbolzer - Fairplay auf dem Schulhof

Das Pilotprojekt Ganztagsbolzer ist ein Kooperationsprojekt der Stadt Kassel mit Streetbolzer e.V. und startete zum Schuljahr 2018/19 an vier Kasseler Grundschulen mit Ganztagsangeboten.
Die Kraft des Fußballs soll genutzt werden, um Kindern Bildungsinhalte zu vermitteln, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und eine nachhaltige Kultur am Standort zu etablieren. Zudem soll der schulische Bolzplatz auch bei Lehrkräften und pädagogischem Personal als wichtiges Lernfeld etabliert werden.

Mehr Informationen hier

Verzahnung von Vor- und Nachmittag am Beispiel der Valentin-Traudt Schule in Kassel

In Verbindung mit einer Ganztagsschule liest man immer wieder, dass die Verzahnung von Vor- und Nachmittag ein wichtiger Punkt ist.  Das klingt auch logisch, denn die Kinder bleiben bis in den Nachmittag in der Schule, das einzige was sich ändert, ist das Personal.

Stadt Kassel startet Theater-Pilotprojekt zur Sprachförderung im Ganztag

Die Verzahnung von Bildung und Kultur insbesondere auf kommunaler Ebene ist ein wichtiger Bestandteil einer funktionierenden Bildungskette in der Zusammenarbeit zwischen Kitas, Schulen, Jugendzentren und Volkshochschulen mit kulturellen Institutionen wie Theatern, Musikschulen oder Museen. Vor diesem Hintergrund geht die Stadt Kassel mit einem innovativen Theater- Pilotprojekt für neun Kasseler Grundschulen mit Ganztagsangeboten an den Start (TiGa – Theater im Ganztag).
 

Teaserbild

Das Mütter-Café an der Grundschule Schenkelsberg

Aus der Schulküche der Grundschule Schenkelsberg in Kassel dringt angeregtes Stimmengewirr. Es ist Montag, 8:30 Uhr. Wie jede Woche haben sich zehn bis zwölf Mütter verschiedener Nationalität zu einem gemeinsamen Treffen mit gemütlichem Frühstück eingefunden. Einige haben ihre kleinen Kinder mitgebracht. Jasemin Ince, die Leiterin des Mütter-Cafés sagt: „Bei jedem Treffen kümmert sich eine von uns um die Kleinen und wendet sich ihnen in besonderer Weise zu.“ Sie ergänzt: „Wir sind eine Begegnungsstätte, die es uns Müttern ermöglicht, sich regelmäßig auszutauschen, zu beraten und zu helfen.“

Teaser

 

 "Café Beruf" in der Ganztagsschule
Johann-Amos-Comenius-Schule in Kassel
"good practice"-Beispiel: Berufsorientierung

Schülerinnen und Schüler mit dem Wahlfach „Vertiefende Berufsorientierung“ können ein 18-wöchiges Praktikum in einem Betrieb absolvieren.

 Mehr Schule und Ganztag – weniger Verwaltung
Die StadtBild gGmbH wurde von der Stadt Kassel u.a. damit beauftragt, den Ganztag an Schulen zu begleiten und administrative Hilfen anzubieten.
Qualitätsbereich: Kooperation
 "SchubS" für den Ganztag an Grundschulen
Das Projekt „SchubS - schulbezogene Sozialarbeit an Grundschulen“ der Stadt Kassel ist hessenweit einmalig.
Qualitätsbereich: Kooperation
2012 Neue Medien Teaser "Neue Medien" und Ganztagsschule
Das Lichtenberg-Gymnasium in Kassel
Qualitätsbereich: Schulkultur, Lern- und Aufgabenkultur,
"good practice"-Beispiel für "Neue Medien"
"Kindliche Mitbestimmung ermöglichen"
Friedrich-Wöhler-Schule Kassel
Qualitätsbereich: Partizipation von Eltern und SchülerInnen, "good practice"-Beispiel für Schüler/innenpartizipation und Freizeit- & Spielpädagogik

"Man muss viel miteinander reden"
Friedrich-Wöhler-Schule Kassel
Qualitätsbereich: Schulkultur, Lern- und Aufgabenkultur

"Wo die Architektur der Pädagogik folgt"
IGS Kaufungen
Qualitätsbereich: Raum- und Ausstattungskonzept
 

Kooperationspartner

Eine Übersicht folgt in Kürze.

Weitere Informationen

Im Dezember 2014 wurde die Schule Am Wall in Kassel im Rahmen des vom Bundesfamilienministerium geförderten Modellprojektes „Kinderrechteschule“ ausgezeichnet.
Zur Pressemitteilung

 
 

Schulen Stadt Kassel
Schulen Landkreis Kassel