Landkreis Marburg-Biedenkopf

Staatliches Schulamt

Staatliches Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf
Robert-Koch-Straße 17
35037 Marburg

Tel.: 06421-616-500
Fax: 06421 616-524
E-Mail: Poststelle.SSA.Marburg(at)kultus.hessen.de
Homepage

Sprechzeiten:
Montag-Donnerstag: 8:00-12:30 Uhr und 13:30-15:30 Uhr
Freitag: 8:00-12:00 Uhr

Generalist/in Ganztagsschule

Thilo Traub

Staatliches Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf
Robert-Koch-Straße 17
35037 Marburg

Tel.: 06421-616-568
E-Mail: Thilo.Traub(at)kultus.hessen.de

Fachberater/in Ganztagsschule

Christoph Ganzke

Staatliches Schulamt für den
Landkreis Marburg-Biedenkopf
Robert-Koch-Straße 17
35037 Marburg

Tel.: 06421-616-565
E-Mail: christoph.ganzke(at)kultus.hessen.de

Natalie Bergmann

Staatliches Schulamt für den
Landkreis Marburg-Biedenkopf
Robert-Koch-Straße 17
35037 Marburg

Tel.: 06421-616-500
E-Mail: Natalie.Bergmann(at)kultus.hessen.de

Schulträger/Schulabteilungen

Landkreis Marburg-Biedenkopf
(außer Stadt Marburg)

Kreisausschuss des Landkreises Marburg-Biedenkopf
Fachbereich Schule und
Gebäudemanagement (FB SGM)
Im Lichtenholz 60
35043 Marburg

Tel.: 06421-405-1330
Fax: 06421-405-1673
Homepage: www.marburg-biedenkopf.de
 

 

 

Stadt Marburg (einschl. aller Stadtteile)

Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Fachdienst Schule (FD 40)
Barfüßerstraße 52 (II. OG - DG)
35037 Marburg

Tel.: 06421-201-501
Fax: 06421-201-418
E-Mail: schule@marburg-stadt.de
Homepage: www.marburg.de

Dezernentin: Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach

Fachdienstleiterin: Birgit Kohl-Hofmann

Regionale Steuergruppe

Steuergruppe „ganztägig arbeitende Schulen“
  • tagt im Abstand von ca. 6 Wochen
  • Schulträger (Stadt Marburg und Landkreis Marburg-Biedenkopf) sowie das Staatliche Schulamt (Generalistin und Fachberaterin) sind dort vertreten
  • Gäste je nach Thema (Schulleiter/innen, Kooperationspartner…)
  • Austausch über alle die Ganztagsschule betreffenden Themen
  • Beratung bei Antragstellungen
  • Planung von Angeboten für Ganztagsschulen

Ausgewählte Ganztagsschulen, Berichte und "good practice"-Beispiele

Teaserbild

Von der Großbaustelle zum gebundenen Ganztag für alle
Richtsbergschule Marburg

Die inklusive Integrierte Gesamtschule im Profil 1 macht gebundenen Ganztag für alle verbindlich.

Qualitätsbereiche: Steuerung der Schule, Schulzeit und Rhythmisierung
Weitere Qualitätsbereiche: Kulturelle Bildung

Schule ist mehr als Unterricht

Die IGS Wollenbergschule Wetter setzt als Ganztagsschule mit Profil 3 auf gemeinsames Lernen und Inklusion

Qualitätsbereich: Inklusion

Teaser Ebsdorfer Grund

Gesamtschule Ebsdorfer Grund

Steckbrief "Kollegiale Hospitation"
"Vorreiter in Sachen Offenheit", Bericht auf dem GTL-Portal

Qualitätsbereich: Schulkultur, Lern- und Aufgabenkultur

 

 

Weitere Berichte und "good practice"-Beispiele:

  Wollenbergschule Wetter
Integrierte Gesamtschule mit Förderschulzweig als Beratungs- und Förderzentrum, erste Ganztagsschule in gebundener Form im Bereich des SSA Marburg. www.wollenbergschule.de
  GS Niederwalgern
Inklusive Ganztagsschule mit musisch-kulturellem Schwerpunkt, individualisierenden und kompetenzorientierten Lern- und Arbeitsformen und rhythmisiertem Schultag. www.gs-niederwalgern.de
  Georg-Büchner-Schule Stadtallendorf
Rhythmisierter Unterrichtstag für die Jahrgangsstufen 5–7. https://www.gbs-stadtallendorf.de/
  IGS Richtsbergschule
7 Stunden-Tag für alle Schülerinnen und Schüler. www.richtsbergschule.de
  Gesamtschule Ebsdorfergrund
Einrichtung eines GSE-Bandes (Gesundheit-Sport-Entspannung)
am Vormittag der langen Tage für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5–7. www.gs-ebsdorfergrund.de
  Geschwister-Scholl-Schule
Grundschule der Stadt Marburg, besondere Förderangebote. https://gssmarburg.wordpress.com/
  MPS Breidenbach
Rhythmisierter Vormittag ab Jahrgang 5. https://hinterlandschule.de/

Kooperationspartner

Eine Übersicht folgt in Kürze.