Wenn die Welt farbig wird - Ostereierfärben mit Pflanzenfarben

Eckdaten
SchulfächerBiologie, Sachunterricht, Kunst/Handwerk
JahrgangGrundschule bis Sek I
ZielDurch die Teilnahme erwerben die Schülerinnen und Schüler Kenntnisse über die traditionelle Nutzung heimischer Färbepflanzen.
InhaltPflanzen können in allen Organen Farbstoffe enthalten. Mit Hilfe von Stereolupe und Mikroskop erforschen wir färbende Pflanzenteile (Blüten, Blätter, Beeren undWurzeln, z. B. Zwiebel, Rotkraut, Rote Beete, Färberkamille und Holunderbeeren)
und stellen Farbbäder her zum Färben von Ostereiern. Anschließend färben wir gemeinsam Ostereier und wenden dabei verschiedene Methoden an.
Zeit / Dauerca. 2-3 Zeitstunden, Termine ab 4 Wochen vor Ostern
DurchführungsortBei Ihnen vor Ort oder im Schulbiologiezentrum in Biedenkopf.
KostenMaterialkosten: 1,50 € pro Kind
Teilnahmegebühren: Für Schulklassen in Trägerschaft des Landkreises Marburg-Biedenkopf werden keine Teilnehmergebühren erhoben. Schulklassen auswärtiger Gruppen zahlen 2,00 € pro Kind.
TeilnehmerzahlIn der Regel ein Schulklasse
InstitutionSchulbiologiezentrum des Landkreises Marburg-Biedenkopf
KontaktpersonMartina Walz (pädagogische Mitarbeiterin)
AdresseAm Freibad 19
35126 Biedenkopf
Telefon06461 / 951850
Bürozeiten Dienstag- und Mittwochvormittag,
zu anderen Zeiten bitte den Anrufbeantworter nutzen
E-MailWalzM(at)schubiz.marburg-biedenkopf.de
Internethttp://www.schubiz.marburg-biedenkopf.de