Mehr Ehrenamt in die Schule, 25.10.2018 Frankfurt am Main

Mehr Ehrenamt in die Schule, 25.10.2018 Frankfurt am Main
Sabine Stuhlmann

 „Mehr Ehrenamt an Schulen

Wir möchten an diesem Fachtag der Frage nachgehen, wie ganztägig arbeitende Schulen den Feuerwehren die Möglichkeit bieten können, mit Schülerinnen und Schülern zu arbeiten und ihre wichtige ehrenamtliche Arbeit zu präsentieren. Insbesondere soll diese Fachtagung Ansätze für die Praxis diskutieren und Wege zur Kooperation aufzeigen. Dabei soll auch das Ehrenamt als besonderer Wert vermittelt werden.

Melden Sie sich bitte spätestens bis zum 04.09.2018 über unsere Website an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns über Tandems oder kleine Teams, bitte melden Sie sich aber jeweils einzeln an.

Ablauf:

14:45-15:00   Willkommens-Kaffee
15:00-15:30   Begrüßung und Eröffnung 
15:30-16:30   Podiumsdiskussion
                      integrierte Café-Pause
16:45-17:30   Praxiseinheit / Markt der Möglichkeiten

18:00             Ende der Veranstaltung

Programm:

14.45 Anmeldung
offener Anfang
15:00 Eröffnung und Grußworte

Staatssekretär Koch 
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

 

Stadtrat Dr. Heidenreich

Stellvertretender Dezernent für die Feuerwehren

 

Stellvertretene Referatsleiterin Cornelia Lehr
Hessisches Kultusministerium

Feuerwehr Frankfurt a.M.

Sabine Stuhlmann
Serviceagentur "Ganztägig Lernen"

15:30

 

Podiumsdiskussion: Moderation Sabine Stuhlmann

Mehr Ehrenamt in die Schule, Ganztag

Staatssekretär Koch 
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

stv. RL‘ in Lehr (HKM), Oliver Palme (RL Breiten- und Leistungssport einschl. Gesundheitssport), Markus Potthof (Landesjugendfeuerwehrwart), Michael Grau (HMdIS), Jürgen Walter (Brandoberamtsrat),  Sabrina Süto (Bildungsreferentin JRK)

16:30

integrierte Kaffeepause,

Besuch der Informationsstände / Markt der Möglichkeiten und Austausch

16:45

Markt der Möglichkeiten:

 

Stand 1: Gelingende Kooperation (Sek I und II)

Thomas Küchenmeister, Singbergschule Wölfersheim
 

Stand 2: Gelingende Kooperation

Dirk Wederhake, Magdalena Heck mit Schülerinnen und Schülern, Georg-August-Zinn-Schule Frankfurt

 

Stand 3: „Brandschutzerziehung an Schulen“ /„Alarmübung an Schulen“
Jürgen Walter und Kolleginnen und Kollegen, Feuerwehr Frankfurt

 

Stand 4: „Durch Zufriedenheit zu langfristiger Bindung“

Jason Trakis, DRK Frankfurt

 

Stand 5: „Mögliche Konzeptionen, wie könnte eine Kooperation mit Schule und Verein aussehen?“ 
Dominic Ullrich (Koordinator Leistungssportprojekte), C-v-W-Schule Frankfurt

 

Stand 6: „Wie funktioniert Gefahrenabwehr?"
Möglichkeiten der Kooperationen mit der Feuerwehr
Dirk Wächtersbach

 

„Führung Feuerwehr Frankfurt"

Michael Grau
 

17:30

Plenum Großer Saal

18:00

Ende der Veranstaltung

Datenschutz:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen einverstanden. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Meldung an die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen zurückgezogen werden. Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz aufmerksam durch:

Link zur Datenschutzerklärung

Pressestell HMdIS

Zielgruppe:

Akteure, Schulleiterinnen und Schulleiter, Ganztagskoordinatorinnen und Koordinatoren, päd. Personal an Ganztagsschulen
Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Sport  
Staatliches Schulamt, Schulverwaltung, Schulträger

Veranstalter:
Hessisches Kultusministerium
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen

Broschüre:

 

AnhangGröße
Mehr_Feuerwehr_in_Schulen_V7screen.pdf2.61 MB