Drei Fragen an einen Angebotsträger im Pakt für den Nachmittag