Publikationen

Buchempfehlungen - Ganztagsschulen bauen, Räume gestalten
Buchempfehlungen - Ganztagsschulen bauen, Räume gestalten
Das Thema Schulbau ist zuletzt durch das bundesweite Investitionsprogramm IZBB (Investition Zukunft, Bildung, Betreuung) und das zugehörige Qualitätsprogramm „Ideen für mehr. Ganztägig lernen“ zum Motor einer pädagogischen Entwicklung geworden. Ganztagsschulen wurden vielerorts als Lern- und Lebensorte konzipiert und gestaltet. Mensen wurden gebaut und Betreuungsräume geschaffen.
Buchempfehlung „Jahrbuch Ganztagsschule 2017“
Buchempfehlung „Jahrbuch Ganztagsschule 2017 – Junge Geflüchtete in der Ganztagsschule“
Das von Sabine Maschke, Gunild Schulz-Gade und Ludwig Stecher herausgegebene Standardwerk widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Junge Geflüchtete in der Ganztagsschule. Integration gestalten – Bildung fördern – Chancen eröffnen“.
Buchempfehlung „Inklusion braucht gute Schulen ...“
Buchempfehlung „Inklusion braucht gute Schulen - gute Schulen brauchen Inklusion“
Wie wichtig es ist, dass gute Beispiele im besten Sinne „Schule machen“ – von ersten Schritten mit wenigen Kindern bis hin zu weit fortgeschrittenen inklusiv arbeitenden Schulen, dies betont das Autorenteam Stephan Lüke, Inge Michels und Wilfried Steinert in ihrem Handbuch für Vielfalt im Lehren und Lernen eindringlich.
Buchempfehlung „Jahrbuch Ganztagsschule 2016“
Buchempfehlung „Jahrbuch Ganztagsschule 2016 – Wie sozial ist die Ganztagsschule?“
Der von Sabine Maschke, Gunild Schulz-Gade und Ludwig Stecher herausgegebene Sammelband widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Wie sozial ist die Ganztagsschule?“ In der öffentlichen Diskussion um die Ganztagsschule hört man immer wieder das Argument, sie fördere das soziale Lernen und gleiche familiäre Defizite aus. Damit wäre sie ein wichtiges soziales und bildungspolitisches Instrument, um der
Uebungs-Lernzeiten-Ganztagsgrundschule
Buchempfehlung „Übungs- und Lernzeiten an der Ganztagsgrundschule“
Ein Praxisleitfaden zur Integration von Hausaufgaben in den Ganztag
Jahrbuch Ganztagsschule
Buchempfehlung „Jahrbuch Ganztagsschule 2015: Potenziale der Ganztagsschule nutzen“
Der von Sabine Maschke, Gunild Schulz-Gade und Ludwig Stecher herausgegebene Sammelband widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Potenziale der Ganztagsschule nutzen. Veränderte Kindheit und Jugend – verändertes Lernen – veränderte Schule?“
Buchcover
Rezension „Kinderrechte in die Schule - Gleichheit, Schutz, Förderung, Partizipation“ von Wolfgang Edelstein, Lothar Krappmann, Sonja Student (Hrsg.)
Autorin: Christine Küch, Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen, September 2014 Kinderrechte sind ein Qualitätsmerkmal guter Schule. Wie aber kann die Schule zum „Haus der Kinderrechte“ werden?
Buchcover
Ankündigung „Rhythmisierung in Ganztagsschulen. Erprobte Praxis – funktionierende Modelle“
Rhythmisierung ist in vielerlei Hinsicht ein Schlüsselbegriff ganztägig arbeitender Schulen. Ohne eine gelingende Rhythmisierung bleiben organisatorische wie pädagogische Veränderungsprozesse oft auf halbem Wege stecken.
Buchcover
Ankündigung „Jahrbuch Ganztagsschule 2014. Inklusion. Der pädagogische Umgang mit Heterogenität“
Inklusion ist in aller Munde. Auch die aktuelle schulpädagogische Diskussion kommt ohne dieses Stichwort nicht aus. Dies ist besonders für die Ganztagsschule eine Herausforderung. Gerade von ihr wird auf Grund des erweiterten Zeit- und Lernrahmens erwartet, dass sie sich mit dem Thema auseinandersetzt und Wege für eine gelingende Inklusion findet.
Buchcover
Ankündigung "Jahrbuch Ganztagsschule 2013. Schulen ein Profil geben – Konzeptionsgestaltung in der Ganztagsschule"
Autorinnen: Silke Schneider (Wochenschau-Verlag), Gunild Schulz-Gade, Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen, Dezember 2012