Tag der Schulverpflegung – Auftaktveranstaltung und Projektwoche

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Hessen der Hessischen Lehrkräfte­akademie veranstaltet in Kooperation mit der Landeskoordination Hessische Umweltschulen und der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen den Tag der Schulverpflegung 2022.
Neben fachlichen Impulsen werden im Rahmen von Workshops Nachhaltigkeitsprojekte vorgestellt, die Raum für einen Erfahrungsaustausch und für die Vernetzung zwischen Kolleginnen und Kollegen bieten.

Das Motto zum Tag der Schulverpflegung in Hessen lautet:
„Vegetarische Gerichte aus aller Welt – interkulturelle Schulverpflegung als Chance“ 


Auftaktveranstaltung zum Tag der Schulverpflegung 2022:

„Vegetarische Gerichte aus aller Welt – interkulturelle Schulverpflegung als Chance“

  • Wann?                 Donnerstag, der 22.09.2022 von 15.00 – 18.00 Uhr
  • Wo?                     Online über BigBlueButton
  • Für wen?             Eingeladen sind alle interessierten Personen, wie
                                Lehrkräfte, Schulleitungen, Caterer/
                                Speisenanbietende, Vertreterinnen und Vertreter
                                seitens des Schulträgers, Personen aus dem
                                Ganztag, Multiplikatoren und Multiplikatorinnen  
                                sowie Eltern und weitere Interessierte

Hier gelangen Sie zum Programm und Anmeldeformular für die Auftaktveranstaltung am 22.09.2022.


Projektwoche, Wettbewerb und Begleitinformation: 

An die Auftaktveranstaltung schließt sich eine Aktionswoche an, die flexibel im ersten Schulhalbjahr 2022/23 durchgeführt werden kann. Unterstützende Materialien, die Handouts der Auftaktveranstaltung sowie leckere, interkulturelle und vegetarische Rezepte werden hierfür von uns auf der Website zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Tags der Schulverpflegung „Vegetarische Gerichte aus aller Welt – interkulturelle Schulverpflegung als Chance“ sind Schulgemeinden und -träger dazu aufgerufen, eine vegetarische Woche am Schulkiosk und/oder der Mensa umzusetzen. Begleitend hierzu soll in Form von kleinen Projekten, Aktionen und Unterrichtseinheiten auf die Bedeutung einer nachhaltigen, gesundheitsförderlichen sowie pflanzenbetonten Ernährung eingegangen und die Schulgemeinde für das Thema, insbesondere im Kontext der Interkulturalität, sensibilisiert werden.