Mehr Ehrenamt an Schulen am Beispiel Feuerwehr, Kassel

Teaserbild

 

Mehr Ehrenamt an Schulen

Wir möchten an diesem Fachtag der Frage nachgehen, wie ganztägig arbeitende Schulen den Feuerwehren, Hilfsorganisationen und Sportvereine die Möglichkeit bieten können, mit Schülerinnen und Schülern zu arbeiten und ihre wichtige ehrenamtliche Arbeit zu präsentieren. Insbesondere soll diese Fachtagung Ansätze für die Praxis diskutieren und Wege zur Kooperation aufzeigen. Dabei soll auch das Ehrenamt als besonderer Wert vermittelt werden.

Melden Sie sich bitte spätestens bis zum 10.06.2018 über unsere Website an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns über Tandems oder kleine Teams, bitte melden Sie sich aber jeweils einzeln an.

Ablauf

14:30-15:00   Willkommens-Kaffee, Markt der Möglichkeiten
15:00-15:30   Begrüßung und Eröffnung 
15:30-16:30   Podiumsdiskussion

16:30-16:45   Markt der Möglichkeiten mit Café-Pause
16:45-18:00   Praxiseinheit

 

Programm:

14.45 Anmeldung
offener Anfang und Markt der Möglichkeiten
15:00 Eröffnung und Grußworte

Stellvertretene Referatsleiterin Cornelia Lehr
Hessisches Kultusministerium

Erwin Baumann
Leiter der Hessischen Landesfeuerwehrschule

Sabine Stuhlmann
Serviceangentur "Ganztägig Lernen"

15:30

 

Podiumsdiskussion:
Mehr Ehrenamt in die Schule, Ganztag

stv. RL‘ in Cornelia Lehr (HKM), Erwin Baumann
Leiter der Hessischen Landesfeuerwehrschule, Michael Grau (HMdIS),

Gerhard Vater Schulleiter, BM Michael Plätzer (ehem. Vereinsvorsitzender der Feuerwehr Nordshausen), BM Hartmut Spogat (ehem. Feuerwehr Fritzlar),  Dr. Andreas Mock (Jurist, Staatl. Schulamt Kassel), Richard Becker (DRK-Landesleitung)

16:30

Kaffeepause, Markt der Möglichkeiten und Austausch

16:45

Workshops:

WS1: Großer Lehrsaal D1

Gelingende Kooperation
Gerhard Vater, Schulleiter Offene Schule Waldau, Klaus Siebrecht, Freiwillige Feuerwehr Kassel-Waldau

 

WS 2: Lehrsaal D1

„Feuerwehr-AG an unserer Grundschule“
 

WS 3: Lehrsaal D 4

„Brandschutzerziehung an Schulen“

Thomas Tonini, Feuerwehr Kassel
 

WS 4: Lehrsaal D 15

„Alarmübung an Schulen“
Andreas Mock, Staatliches Schulamt Kassel, Klaus Mierke FFW-KS

 

WS 5: Lehrsaal D14

„Durch Zufriedenheit zu langfristiger Bindung“ 
Gunnar Michel DRK, Richard Becker (DRK-Landesleitung)

 

WS 6: Lehrsaal D 16

„Mögliche Konzeptionen, wie könnte eine Kooperation mit Schule und Verein aussehen?“ 
Dr. Tanja Kurzenknabe, RVC-Kassel

 

WS 7: Lehrsaal D 18

„Wie funktioniert Gefahrenabwehr?"
Möglichkeiten der Kooperationen mit der Feuerwehr

Dirk Wächtersbach

 

WS 8: Treffpunkt Foyer (Haupteingang

"Führung Hessische Landesfeuerwehrschule"

Klaus Susebach

17:30

Plenum Großer Saal

18:00

Ende der Veranstaltung

Zielgruppe:

Akteure, Schulleiterinnen und Schulleiter, Ganztagskoordinatorinnen und Koordinatoren, päd. Personal an Ganztagsschulen
Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Sport  
Staatliches Schulamt, Schulverwaltung, Schulträger

Veranstalter:
Hessisches Kultusministerium
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen

 

Veranstaltungsort:

Hessische Landesfeuerwehrschule Kassel

Heinrich-Schütz-Allee 62, Kassel

Parkplätze vorhanden

 

Anreise mit der Bahn:
ab Bahnhof Wilhelmshöhe

Umsteigen in Bus oder Bahn Richtung

Tram 7, Richtung Mattenberg

Bus 11, Richtung Vellmar

Bus 51, Richtung Dönche

 

Ausstiegshaltestelle / Bus: Kassel Landesfeuerwehrschule


Datenschutz:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen einverstanden. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Meldung an die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen zurückgezogen werden. Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz aufmerksam durch:

Link zur Datenschutzerklärung

Anmeldung geschlossen für diese Veranstaltung

Datum
12.06.18 14:30 - 18:00
Ort
Hessische Landesfeuerwehrschule Kassel
Heinrich-Schütz-Allee 62, 34134 Kassel (Deutschland)
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Partnerveranstaltung
Ja