Verschoben: Fachtag: Kulturelle Bildung im Ganztag

Kulturelle Bildung ist an vielen Schulen ein fester Bestandteil des Ganztagsangebots. Der Ganztag bietet Raum und Zeit für eine gleichwertige Verankerung von formaler und non-formaler Bildung, die Stärkung persönlicher und sozialer Bildung junger Menschen, die Förderung von Fähigkeiten und Kompetenzen und das Vermitteln von Lebensfertigkeiten. Ganztagsschulen in Hessen verfügen über eine Vielzahl qualitativ hochwertiger Angebote kultureller Bildung, professionell unterstützt durch außerschulische Kooperationspartner.

Der Fachtag bietet mit zahlreichen Anregungen aus Theorie und Praxis der Kulturellen Bildung einen tiefen Einblick in die Vielfalt der Angebote hessischer Ganztagsschulen und ihrer Kooperationspartner.

In einer Podiumsdiskussion sollen die verschiedenen Positionen und Blickwinkel deutlich werden: Welche Rolle spielt Kulturelle Bildung im Ganztag heute? Ist sie Ergänzung des Angebots oder kann sie auch Teil von Schulentwicklungsprozessen sein?

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion bieten der Markt der Möglichkeiten und Performances aus verschiedenen KulturSchulen einen Blick in die alltägliche Praxis.

Workshops aus dem Bereich der Kulturellen Bildung laden ein zum eigenen praktischen Arbeiten, Experimentieren und zur Entdeckung eigener künstlerischer Fertigkeiten.

 


 Programm:

09:00 Markt der Möglichkeiten

09:30

Offener Anfang

09:45
 
Künstlerisches Warm-Up / Check in  
IGS Herder
10:00 Begrüßung 
Martina Neumann-Beer, IGS Herder
Cornelia Lehr, Hessisches Kultusministerium
10:15 Podiumsdiskussion: Kulturelle Bildung im Ganztag 
unter anderem:
Marcus Kauer, Hessisches Kultusministerium
Michael Schmitt, Serviceagentur "Ganztägig lernen"
Dorothee Graefe-Hessler, Landesmusikrat Hessen
Ruth Kockelmann, Landesverband Schultheater Hessen
Nele und Rubina, Schülerinnen der IGS Herder, JG8
Moderation: Dalibor Markovic, Slam-Poet
11:15 Energizer: Künstlerischer Beitrag einer Kulturschule
11:30 Angebote und Performances der Kulturschulen
Markt der Möglichkeiten
12:30 Mittagsband
14:00 Workshopband
16:30 Abschluss: Präsentation der Ergebnisse
17:00 Ende der Veranstaltung

Weitere Informationen:
 

Zielgruppe: Lehrkräfte, Schulleitungsmitglieder, pädagogisches Fachpersonal im Ganztag und der hessischen KulturSchulen, Schulen mit anderen kulturellen Programmen, sonstige Akteure 

Veranstalter: Büro Kulturelle Bildung des Hessischen Kultusministeriums, Serviceagentur "Ganztägig lernen" Hessen


Die Veranstaltung wird dokumentiert.

Bei der Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht.

 


Anmeldung: Ausschließlich online.

Melden Sie sich bitte EINZELN über den untenstehenden Anmeldelink an. Workshops, die nicht mehr in der Auswahl erscheinen, sind bereits ausgebucht. Die Einteilung der Workshops erfahren Sie bei der Anmeldung am Veranstaltungstag.

Falls keine Anmeldebestätigung per Email erfolgt, melden Sie sich bitte unter 069 / 389 89-234.

Sobald die Veranstaltung ausgebucht ist, wird die Anmeldung geschlossen.


Datenschutz:

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen einverstanden. Diese Einwilligung kann jederzeit durch Meldung an die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen zurückgezogen werden. Bitte lesen Sie die Informationen zum Datenschutz aufmerksam durch:

Link zur Datenschutzerklärung

Anmeldung geschlossen für diese Veranstaltung

Datum
23.04.20 09:00 - 17:00
Ort
IGS Herder
Wittelsbacherallee 6 -12, 60316 Frankfurt
Partnerveranstaltung
Nein